Deutscher Gewerkschaftsbund

Renten-Aktion in Walsrode

Die (R)-Ente auf die Strasse bringen

iCal Download
Größere Karte anzeigen © OpenStreetMap-Mitwirkende

Was wünschen sich alle, die ein lebenlang gerackert und geackert haben? Eine Rente die zum Leben reicht! Die DGB Kampagne "Die Rente muss zum Leben reichen" findet im DGB-Bezirk Niedersachsen - Bremen - Sachsen-Anhalt besondere Ausgestaltung. Die "Ente" (Citröen 2CV), die von einem "Fuchs" (VW Vox) gejagt wird, symbolisieren die Jagd auf die Rente, die immer mehr Federn lassen muss.


Der DGB und seine 8 Mitgliedsgewerkschaften fordern deutliche Nachbesserungen für die gesetzliche Rente. Das Rentenniveau darf nicht weiter sinken, die Menschen müssen vor Altersarmut geschützt werden! Die Gehälter vieler beschäftigter Menschen, die in einigen Branchen schon heute kaum für ein eigenständiges Leben reichen, lassen die Hoffnung auf eine auskömmliche Rente im Alter, die den Menschen ein gutes Leben ermöglicht immer weiter schwinden. 

"Das müssen wir den Menschen klar machen und dafür kämpfen, dass die Politik unsere Forderungen umsetzt. Unsicher Arbeitsverhältnisse, mit nur geringen Einkommen, zunehemnde Tarifflucht der Betriebe. Dagegen müssen wir etwas tun," sagt Dirk Garvels, DGB Regionssekretär in der Region Nord-Ost-Niedersachsen.

Sie benötigen den FlashPlayer (mindestens Version 9) und einen Browser mit aktiviertem JavaScript!

Nach oben
Suchbegriff eingeben
Datum eingrenzen
seit bis