Deutscher Gewerkschaftsbund

09.05.2018
Gewerkschafen laden ein

Bilder vom Empfang zum 1. Mai 2018 in der DGB Region Nord-Ost-Niedersachsen

Wir machen uns als Gewerkschaften stark für eine solidarische, gerechte und weltoffene Gesellschaft!

-         Wir wollen Gute und sichere Arbeit - so dass sich niemand fragen muss, ob der Arbeitsplatz erhalten bleibt oder ob das Geld später für die Rente reichen wird.

-         Wir wollen eine Gesellschaft, in der sich Familien, in der sich Männer und Frauen keine Sorgen um ihre eigene Zukunft und die ihrer Kinder machen müssen.

-         Wir wollen, dass mehr Beschäftigte den Schutz von Tarifverträgen genießen und am Arbeitsplatz mitbestimmen können.

-         Wir wollen ein gerechtes Steuersystem, mit dem eine solide Infrastruktur und bezahlbare Wohnungen finanziert werden können.

-         Wir wollen einen öffentlichen Dienst, der seine wichtigen Aufgaben gut und bürgernah erfüllen kann.

-         Wir wollen das Friedens- und Solidarprojekt Europa neu beleben.

 „Solidarität, Vielfalt und Gerechtigkeit!“

Diese großen Zukunftsaufgaben können wir nur als mitgliederstarke Gewerkschaften bewältigen, die auf europäischer und internationaler Ebene eng mit ihren Schwestergewerkschaften zusammenarbeiten.

Unsere Gewerkschaftsmitglieder stehen in ihrer Vielfalt für eine solidarische Gemeinschaft, die sich tagtäglich für Gerechtigkeit einsetzt. Deshalb ist unser diesjähriges Motto für den 1. Mai:

 

 

 

DGB Mai-Empfang 2018

DGB

DGB Mai-Empfang 2018

DGB

DGB Mai-Empfang 2018

DGB

DGB Mai-Empfang 2018

DGB

DGB Mai-Empfang 2018

DGB

DGB Mai-Empfang 2018

DGB

DGB Mai-Empfang 2018

DGB

DGB Mai-Empfang 2018

DGB

DGB Mai-Empfang 2018

DGB

DGB Mai-Empfang 2018

DGB

DGB Mai-Empfang 2018

DGB

DGB Mai-Empfang 2018

DGB

DGB Mai-Empfang 2018

DGB

DGB Mai-Empfang 2018

DGB

DGB Mai-Empfang 2018

DGB

DGB Mai-Empfang 2018

DGB

DGB Mai-Empfang 2018

DGB

DGB Mai-Empfang 2018

DGB

DGB Mai-Empfang 2018

DGB


Nach oben

DGB Rentenkampagne

Reichtumsuhr

von DGB
Nach oben

Videos


MS Europa - Wir sitzen alle in einem Boot

Durch das Spardiktat der EU stieg die Arbeitslosigkeit in bisher ungekannte Höhen. Löhne, Renten und Sozialleistungen wurden gekürzt. Gleichzeitig stiegen die Lebenshaltungskosten. Rezession, wachsende Armut und noch höhere Schulden sind die Folge.Ein Film über die Krise in Europa und ihre Folgen für die Menschen.

DGB Bund