Deutscher Gewerkschaftsbund

20.03.2017
Wir sind viele. Wir sind eins.

Maizeitung 2017

Berichte der Gewerkschaftsmitglieder und der DGB Kreisverbände

Mai 2017

Themen und Inhalte der Maizeitung 2017 DGB

Inhalte 2017

Anlässlich der diesjährigen Feiern zum Tag der Arbeit am 1. Mai 2017 ist nun die Maizeitung der DGB Region Nord-Ost-Niedersachsen erschienen. Unter dem diesjährigen Mai-Motto „Wir sind viele. Wir sind eins.“ informiert der Deutsche Gewerkschaftsbund u.a. zu aktuellen Themen, wie der zunehmenden Tarifflucht im Handwerk.

Die Forderung zu einem Kurswechsel in der Rentenpolitik sowie nach einer anständigen Bezahlung für Arbeitende, egal welche Herkunft werden deutlich theamtisiert. Beratung zum Thema Hartz IV und der drohenden Verarmung und gesellschaftlichen Isolation sind ein weiteres wichitges Thema in der Zeitung. 

Die Aktivitäten der DGB Kreisverbände vor Ort

Die Arbeit der Kolleginnen und Kollgenen vor Ort in den Kreisverbänden und den Mitgliedsgewerkschaften finden ebenfalls die notwendige Aufmerksamkeit. Diverse Beiträge von Haupt- und Ehrenamtlichen Kolleginnen und Kollegen geben einen Einblick in die lokale Arbeit und die Themenvielfalt der Gewerkschaften in Lüneburg, Harburg, Uelzen, Celle, Lüchow-Dannenberg und dem Heidekreis. Ebenfalls dabei – eine Übersicht aller Maiveranstaltungen der Region.

Wie in den vergangenen Jahren werden sich wieder zahlreiche Aktive bei der Verteilung der Maizeitung in den Betrieben, auf den Marktplätzen und an Bahnhöfen an Pendlerinnen und Pendler beteiligen. Darüber hinaus ist die Maizeitung in Kürze in allen Büros der Gewerkschaften in der Region erhältlich.


Nach oben