Deutscher Gewerkschaftsbund

31.08.2015
"Krieg beginnt hier -stoppen wir ihn hier!"

Antikriegstagsaktion

Mit Kurzreden, Friedenslieder von Tom Kirk, bunte Plakate-Schilder-Transparente, Infostände und mehr. Es ist noch Platz und Zeit zum Mitgestalten. Und es geht um Rüstungsproduktion, Auslandseinsätze, Flüchtlinge, das viele Militär in der Heide usw. Eingeladen ist auch "Flinten-Uschi" aus Berlin. Zwischen Bergen und Bad Fallingbostel liegt der größte europäische Truppenübungsplatz. Uns reichen 80 Jahre Kanonendonner und Training für Kriege in aller Welt. Wir haben die Nase voll von neuen Panzerbataillionen und Milliarden für die Rüstungsindustrie. Wir wollen nicht tatenlos zusehen, wenn vor unserer Haustür die Kriege der Zukunft geprobt werden. Wir haben bessere Lösungen für unsere Region nach dem Abzug der British Army als das Festhalten am Militär. Wir wollen soziale, ökologische, nicht-militärische Arbeitsplätze statt leerstehender Kasernen.

Samstag 5.9.15 von 11.00 bis 13.00 Uhr

Rathausplatz Walsrode

Es laden ein: Initiative Biosphärengebiet Hohe Heidmark, ver.di, DGB, Friedensbüro Hannover

ViSdP: H-D Charly Braun, DGB, Bahnhofstr.17, 29614 Soltau


Nach oben

DGB Rentenkampagne

Reichtumsuhr

von: DGB
Nach oben

Videos


MS Europa - Wir sitzen alle in einem Boot
Sie benötigen den FlashPlayer (mindestens Version 9) und einen Browser mit aktiviertem JavaScript!

Durch das Spardiktat der EU stieg die Arbeitslosigkeit in bisher ungekannte Höhen. Löhne, Renten und Sozialleistungen wurden gekürzt. Gleichzeitig stiegen die Lebenshaltungskosten. Rezession, wachsende Armut und noch höhere Schulden sind die Folge.Ein Film über die Krise in Europa und ihre Folgen für die Menschen.

DGB Bund