Deutscher Gewerkschaftsbund

Sortierung:   
Erste Seite  Vorherige Seite 
Seite: 1 2
Letzte Seite 

01.09.2017

Bil­der­ga­le­rie #Auf­ste­hen ge­gen Ras­sis­mus

„Das war ein wunderschöner Abend. So viele Menschen haben gezeigt, was sie von Rassimus und Parteien wie der AFD halten, nämlich gar nichts!! Wir wollen mit unseren Aktionen möglichst viele Menschen erreichen, damit Fremdenfeindlichkeit und Hetze endlich auch dem müllhaufen landen!“ Neben Live-Musik und Redebeiträgen, war auch für Essen und Trinken sowie Informationen zum Thema Fremdenfeindlichkeit gesorgt. Rund um die Bühne gab es Stände zahlreicher weiterer Organisationen, welche sich in diesem Thema engagieren.
zur Fotostrecke …

01.09.2017

Bil­der­ga­le­rie 2 #Auf­ste­hen ge­gen Ras­sis­mus

„Das war ein wunderschöner Abend. So viele Menschen haben gezeigt, was sie von Rassimus und Parteien wie der AFD halten, nämlich gar nichts!! Wir wollen mit unseren Aktionen möglichst viele Menschen erreichen, damit Fremdenfeindlichkeit und Hetze endlich auch dem müllhaufen landen!“ Neben Live-Musik und Redebeiträgen, war auch für Essen und Trinken sowie Informationen zum Thema Fremdenfeindlichkeit gesorgt. Rund um die Bühne gab es Stände zahlreicher weiterer Organisationen, welche sich in diesem Thema engagieren.
zur Fotostrecke …

31.05.2017

„Mit dei­ner Stim­me den Ren­ten-Sink­flug stop­pen!“

30 Aktionen in Niedersachsen für gute Rente
DGB
DGB Aktionstag zum Thema Rente trifft auf viel Zuspruch der Pendelnden. In der DGB Region Nord-Ost-Niedersachsen trafen am Morgen bereits ab 6:00 viele Menschen, die aus beruflichen wie auch aus privaten Gründen unterwegs waren, auf Gewerkschafter_innen der DGB Kreisverbände und weiteren unterstützenden Kolleginnen und Kollegen.
zur Fotostrecke …

09.05.2017

1. Mai in Uel­zen

Etwa 500 Menschen versammeln sich auf dem Herzogenplatz
DGB
Zahlreiche Menschen nahmen an der Kundgebung zum 1. Mai in Uelzen auf dem Herzogenplatz teil. Neben zahlreichen Initiativen und Verbänden präsentierten sich auch Parteien und ihre Jugendorganisationen. Das zentrale Motto des DGB lautete in diesem Jahr: „Wir sind viele. Wir sind eins." Die Mairede hielt in diesem Jahr Steffen Lübbert von der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG).
zur Fotostrecke …

09.05.2017

1. Mai in Lüchow

Etwa 300 Menschen versammeln sich auf dem Marktplatz in Lüchow
DGB
Zahlreiche Menschen nahmen an der Kundgebung zum 1. Mai in Lüchow auf dem Marktplatz teil. Neben zahlreichen Initiativen und Verbänden präsentierten sich auch Parteien und ihre Jugendorganisationen. Das zentrale Motto des DGB lautete in diesem Jahr: „Wir sind viele. Wir sind eins." Die Mairede hielt in diesem Jahr Dirk Eilert von der IG BAU.
zur Fotostrecke …

03.05.2017

1. Mai 2017 in Lü­ne­burg

Dilli
800 Gewerkschafter_innen demonstrieren zu den Klängen der Schrotttrommler. Unter dem diesjährigen Motto "Wir sind viele. Wir sind eins." fordern die Menschen ein solidarisches Leben, Solidarität mit Geflüchteten und soziale Gerechtigkeit. „Eine solidarische Gesellschaft bedeutet ein gerechtes Steuerkonzept zu haben, das Reiche mehr belastet als Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer und einen handlungsfähigen Staat finanziert. Wir wollen einen Staat, der eine zukunftsfähige Infrastruktur aufbaut und pflegt, bezahlbare Wohnungen baut und einen öffentlichen Dienst hat, der seine Aufgaben gut erfüllen kann", so der DGB Vorsitzende Matthias Richter-Steinke.
zur Fotostrecke …

02.05.2017

1. Mai 2017 in Cel­le

Bildergalerie vom 1. Mai in Celle
DGB
In diesem Jahr beteiligten sich etwa 450 Menschen an der Maikundgebung des DGB Kreisverbandes in Celle. Politisch und emotional sprachen die Redner zu den Teilnehmenden. Deutliche Worte richteten sie an die Politik und ihre Politischen Akteure auch vor Ort. Es wird immer entscheidender sein Geschlossenheit und Solidarität zu leben. Ganz nach dem diesjährigen Motto „Wir sind viele – Wir sind eins.“
zur Fotostrecke …



Erste Seite  Vorherige Seite 
Seite: 1 2
Letzte Seite 

Nach oben

DGB Rentenkampagne

Reichtumsuhr

von: DGB
Nach oben

Videos


MS Europa - Wir sitzen alle in einem Boot
Sie benötigen den FlashPlayer (mindestens Version 9) und einen Browser mit aktiviertem JavaScript!

Durch das Spardiktat der EU stieg die Arbeitslosigkeit in bisher ungekannte Höhen. Löhne, Renten und Sozialleistungen wurden gekürzt. Gleichzeitig stiegen die Lebenshaltungskosten. Rezession, wachsende Armut und noch höhere Schulden sind die Folge.Ein Film über die Krise in Europa und ihre Folgen für die Menschen.

DGB Bund